Patenschaften

21 November, 2016 Africa, projekte
Donation : /
Die KMG vermittelt Patenschaften für besonders bedürftige Kinder, die größtenteils in der Internatsschule Bondolfi unterkommen.Oft haben sie ihre Eltern durch Aids oder andere Krankheiten verloren.

Auch sind manche Eltern so arm, dass sie ihrem Kind den Schulbesuch nicht ermöglichen können. Wir vermitteln nur Kinder, die von den Heilig-Kreuz-Schwestern empfohlen wurden. Der Heilig-Kreuz-Orden betreibt eine Mission, nur wenige Meter von der Schule entfernt, dort lebt die deutsche Schwestern Katharina. Sie kümmert sich um die Kinder vor Ort und steht im dauernden Kontakt mit uns. Die Aufnahme der Kinder ist unabhängig von ihrer religiösen oder ethnischen Zugehörigkeit, die meisten sind katholisch und gehören zum Stamm der Shona. Inzwischen betreuen wir über 80 Patenkinder.

Mit Ihrem Patengeld in Höhe von jährlich 360 € oder monatlich 30,- Euro finanzieren wir für die Kinder das Schulgeld, die Schuluniform sowie die medizinische Versorgung. Wenn notwendig gibt es auch Lebensmittelhilfe. Kinder, die niemanden mehr haben, können in der von Schwester Katharina mit unserer Hilfe aufgebauten Zuflucht unterkommen.

Die Patenkinder freuen sich über Briefe und Fotos. Manche unterhalten einen regen Austausch mit ihren Pateneltern.

Aktuelle Informationen finden Sie im Brief an die Pateneltern vom August 2017

Andere Projekte

2016 wollen wir den Bau der Secondary School in Bondolfi mit Ihrer und unserer Hilfe fertigstellen.

Wie aus einem Müllauto ein Krankenwagen wurde

Anfang der 80er Jahre unterhielten die Karl-Mauch-Schule und die Katholische Kirche Kernen bereits Verbindungen zur Bondolfi-Schule.

Archiv