Simbabwe, die einstige Kornkammer des südlichen Afrikas, ist immer stärker von Not und Armut betroffen. Wasserknappheit, Dürre und heftige Unwettern bedrohen die Landwirtschaft, Jahr für Jahr sind Ernteausfälle zu beklagen.

Republik Simbabwe

Einwohner: ca. 12 Mio.
Fläche: 391.000 qkm
Hauptstadt: Harare (1,4 Mio.)
BIP/Kopf: 5.648 US-$ (2007)

Zum Vergleich

Bundesrepublik Deutschland

Einwohner: ca. 82 Mio.
Fläche: 357.000 qkm
Hauptstadt: Berlin (3,6 Mio.)
BIP/Kopf: 40.415 US-$ (2007)