Friedenspreis-Trägerin Tsitsi Dangarembga kommt nach Kernen

Am 29. Oktober 1991 wurde die Partnerschaftsurkunde von dem damaligen Rektor der Karl-Mauch-Schule Franz Miller (†) und dem damaligen Bürgermeister Günter Haußmann (†) unterzeichnet – Franz Miller war von 1991–1993 Vorsitzender der KMG. Zuvor bestanden bereits Kontakte der Katholischen Kirche Kernen-Rommelshausen und der Karl-Mauch-Schule zu der katholischen Primary School der Missionsstation Bondolfi bei Masvingo.

Ein guter Grund das 30-jährige Bestehen würdig zu feiern. Dazu laden wir alle Mitglieder, Pateneltern und Freunde der KMG herzlich ein. Die Feier findet am
Dienstag, 2. November 2021 um 19:30 Uhr,
in der Glockenkelter
Kernen-Stetten

unter Einhaltung der 3G-Regel statt. Besonders freuen wir uns über die Buchlesung von Tsitsi Dangarembga aus Simbabwe, der Preisträgerin des Friedenspreises des deutschen Buchhandels 2021. Auch wird afrikanische Musik, Getränke und ein kleiner Imbiss geboten. Für Mitglieder und Pateneltern ist der Eintritt frei, Nichtmitglieder zahlen 10,– € Eintritt.

»Die Schriftstellerin und Filmemacherin aus Simbabwe verbindet in ihrem künstlerischen Werk ein einzigartiges Erzählen mit einem universellen Blick und ist deshalb nicht nur eine der wichtigsten Künstlerinnen ihres Landes, sondern auch eine weithin hörbare Stimme Afrikas in der Gegenwartsliteratur« lautete die Begründung der Jury. Die Verleihung des Friedenspreises in der Paulskirche Frankfurt wird am Sonntag, 24. Oktober 2021, live um 11.00 Uhr im ZDF übertragen.

In ihrem Debütroman »Nervous Conditions« (dt. »Aufbrechen«) wird der Überlebenskampf des Mädchens Tambu geschildert, die allmählich dem Stammes- und Dorfleben entschlüpft und für das Recht auf ein menschenwürdiges Leben und weibliche Selbstbestimmung in Simbabwe kämpft. Dies geschieht vor dem Hintergrund einer Gesellschaft, die von Kolonialismus und Patriarchat geprägt ist und einen wirtschaftlichen und politischen Niedergang erlebt.

Sowohl in ihrem künstlerischen Schaffen als auch durch ihr politisches Engagement setzt sich Tsitsi Dangarembga mutig für Frauen- und Freiheitsrechte sowie politische Veränderungen in Simbabwe ein.

Filmemacherin und Schriftstellerin Tsitsi Dangarembga

Plakat zum 30-jährigen Jubiläum: 01_KMG_Jubiläum_A4