Saimon Mudzingwa – engagiert sich im „Shelter“

Saimon Mudzingwa ist eine wichtige Stütze für Schwester Katharina und besonders im „Shelter“, dem Heim für schutzbedürftige Kinder engagiert. Auf Initiative und durch Finanzierung der Kernen-Masvingo-Gesellschaft (KMG) finden hier Mädchen und Jungen eine Unterkunft, die missbraucht oder verstoßen wurden. Mr. Mudzingwa ist 55 Jahre alt, verheiratet und hat drei Söhne im Alter von 32, 26 und 22 Jahren. Seit Februar 2018 unterrichtet er als ausgebildeter Landwirtschaftslehrer an der Secondary School in Bondolfi, auch seine Frau Lilian ist hier als Englisch-Lehrerin tätig.

In seiner Freizeit bietet Saimon Mudzingwa freiwilligen Unterricht in Form kleiner Projekte an und diskutiert mit den Kindern Alltagsthemen über AIDS, Missbrauch, Berufsfindung. Sr. Katharina hörte davon und übertrug ihm neben Mrs. Tambu die Verantwortung für das Shelter … „dies war der glücklichste Moment meines Lebens, geschätzt zu werden.“ Er überwacht die Baufortschritte und leitet die Kinder in der Landwirtschaft an, so dass sie später eine Einkommensmöglichkeit besitzen. Sein großer Traum ist die Selbstversorgung des Shelters mit landwirtschaftlichen Produkten, auch möchte er die Kinder befähigen, dass sie selbstständig und ohne Kriminalität ihren Platz in der Gesellschaft finden können. Ziele, die wir als KMG sehr gerne aufgreifen und unterstützen möchten.

Saimon Mudzingwa präsentiert stolz das KMG-T-Shirt