Zvirimudombo – Es steckt etwas im Stein

Im Rahmen des Weltgebetstages findet vom 1. bis 13. März 2020
eine Vortragsreihe über Simbabwe und Ausstellung mit

Shona-Skulpturen junger und innovativer Künstler*innen statt.

Ort
Franziskanerkirche, Blarerplatz/Franziskanergasse, 73728 Esslingen

Öffnungszeiten
Montag bis Samstag         10:00 bis 18:00 Uhr
Sonntag                             11:00 bis 18:00 Uhr

So., 01. März, 17:00 Uhr
Eröffnung der Ausstellung (Dekan B. Weißenborn)
Grußwort (Minister Gerd Müller)
Trommelgruppe, Begegnung bei Stein und Wein

Di., 03. März, 19:00 Uhr
„Kunst und Kultur in Simbabwe“ (Pfrin. em. Kerstin Hemker)

Do., 05. März, 17:00 Uhr
„Simbabwe erleben“ (Inge Rembold / Pfrin. em. Kerstin Hemker)

Fr., 06. März, 19:00 Uhr
„Steh auf und Geh“ Gottesdienst zum Weltgebetstag 2020
Begegnungskirche Esslingen, Urbanstraße 45

So., 08. März 2020, 17:00 Uhr
„Menschenrechte – Frauenrechte“ (Markus Grübel, MdB)
Anschließend „Afro Townschip Jazz“ (Ntswai Ntswai Arts aus Simbabwe)

Mo., 09. März, 19:00 Uhr
„Wir alle tragen Verantwortung“
(Katja Hummel, BM für wirtschaftliche Zusammenarbeit)

Mi. PuTTY download , 11. März, 19:00 Uhr
Begegnung mit dem UNESCO-Weltkulturerbe Great Zimbabwe
„Die Städtepartnerschaft Kernen im Remstal und Masvingo stellt sich vor“
(Christian Fleischer)

Veranstalter
Deutsch-Simbabwische Gesellschaft
Ev. Kirchengemeinde Esslingen

Schirmherr
Minister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung
(Gerd Müller)

Titambire mauya – Herzlich willkommen !

Abb.: „Woman on the way“ (Nonhlanhla Mathe)
Flyer Weltgebetstag_2020